Montag, 08 November 2021 19:31

Hambach ist auf dem Tiefpunkt angekommen

Written by
Rate this item
(0 votes)
Der Tiefpunkt ist erreicht – und das ist wörtlich zu nehmen. Gestern gruben die Bagger im Tagebau Hambach sich mit 411 Metern unter Geländekante auf die sogenannte „maximale Teufe“, den tiefsten Punkt der Kohlengrube zwischen Elsdorf, Kerpen und Merzenich. „Weltweit ist kein Lockergesteintagebau je tiefer gewesen“, berichtete RWE Power Vorstand Dr. Lars Kulik. In diese Tiefen konnten Bergleute bis in die 50er-Jahre nur unter Tage vordringen. Aber die 411 Meter markiere auch einen Wendepunkt. Die Braunkohlegewinnung geht zwar weiter, sie tritt aber zunehmend in den Hintergrund. Schon ab 2030 soll hier der Hambacher See entstehen.
Read 329 times
Ado van de Filmchens

Freier Journalist, Fotograf u. Filmemacher

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

More Demos
 
 
JSN Expnews is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework