Donnerstag, 08 Juli 2021 08:26

Polizei hilft, Straftaten zu verhindern

Written by
Rate this item
(0 votes)
Rhein-Erft-Kreis. Die Polizei Rhein-Erft bietet Beratungen zur Vorbeugung vor Straftaten an, etwa zur Vorbeugung vor Einbrüchen, aber auch vor Verbrechen gegenüber älteren Menschen, beispielsweise mit dem Enkeltrick und ähnlichen betrügerischen Methoden. Die Mitarbeiter an den Informationsständen bieten außerdem kostenlose Fahrrad-Codierungen an. Die Beratungen für Kriminalprävention finden jeweils von 10 bis 13 Uhr statt am 3. und 31. August am Parkplatz Schloss Bedburg, am 13. August und am 3. September in der Straße Am Rathaus in Bedburg-Kaster. Am 13. Juli und am 7. September sind die Polizisten in der Fußgängerzone auf der Hauptstraße in Bergheim anzutreffen. Die Termine 4. und 18. August sind für die Passage Kreissparkasse am Markt in Brühl vorgesehen. Der 11. August und 8. September, am Markt in Erftstadt-Lechenich. In Frechen ist der Stand zu finden am 8. August und 10. September auf der Hauptstraße. In Kerpen am 20. August auf dem Stiftsplatz. Pulheim ist an der Reihe am 9. Juli und am 17. September, vor der C&A-Filiale an der Venloer Straße und im Ortsteil Stommeln am 8. Juli und 12. August an der Hauptstraße/Venloer Straße. Die Bahnhofstraße in Wesseling ist der Standort am 16. Juli und 24. September. (at)
Read 594 times
Ado van de Filmchens

Freier Journalist, Fotograf u. Filmemacher

Leave a comment

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

More Demos
 
 
JSN Expnews is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework